Notar Dr. Robert FASOLI

Kaufvertrag aufsetzen beim Notar in St. Florian

Einer unserer Schwerpunkte liegt im Aufsetzen von Kaufverträgen. Verträge, die von einem Notar aufgesetzt werden, bieten beiden Parteien große Rechtssicherheit, denn diesen wird vor Gericht eine höhere Glaubwürdigkeit und Relevanz eingeräumt.

Wir bitten Sie, für das Aufsetzen des Kaufvertrags beim Notar in St. Florian einige wichtige Unterlagen – soweit vorhanden bzw. bekannt – mitzubringen:

  • Vor- und Zunamen, Adressen, Geburtsdaten und Sozialversicherungsnummer, sowohl vom Käufer als auch vom Verkäufer
  • Grundbuchauszüge, Einheitswertbescheide, Vermessungsurkunde bei Grundstücksteilung
  • Kaufpreis, Informationen über die Kaufpreisfinanzierung, Übergabetermin, allfällige Inventarliste
  • als Verkäufer: den seinerzeitigen Vertrag des Erwerbes des Kaufgegenstandes, Mängelliste (sofern solche vorhanden sind)
  • Belege über offene Schulden (Kredite), die das Kaufobjekt betreffen
  • Ihr Reisepass, Ihre Sozialversicherungsnummer
  • Als Verkäufer zusätzlich: Ihre Steuernummer

Gerne erstellen wir Grundbuchauszüge bzw. Einheitswertdaten in unserem Notariat für Sie, falls diese nicht vorhanden oder auffindbar sind. Auch bei anderen Fragen oder Anliegen im Zuge des Aufsetzens eines Kaufvertrags beim Notar Dr. Robert Fasoli stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung – kontaktieren Sie uns telefonisch oder persönlich in unserem Notariat in St. Florian.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.